Kritikatur - Das Kulturportal

Zitate - Werk - Metamorphosen (Ovid) - (7)





»Der Tatkraft ist kein Weg ungangbar.«
(Invia virtuti nulla est via.)
14. Buch

»Die Götter haben ihr eigens Recht.«
(Sunt superis sua iura.)
9. Buch
Stichworte: Götter, Recht

»Früher oder später eilen wir alle zur gleichen Stelle.«
(Serius aut citius sedem properamus in unam.)
(Orpheus zu den Unterweltgöttern) / 10. Buch, 33. Kapitel
Stichworte: Tod

»Gold ist schädlicher als Eisen.«
(Ferro nocentius aurum.)
Erstes Buch
Stichworte: Gold, Geld

»Nichts ist schneller als die Jahre.«
(Nihil est annis velocius.)
10. Buch
Stichworte: Vergänglichkeit

»Vor seinem Tode ist niemand glücklich zu preisen.«
(Ante mortem nemo beatus.)
Stichworte: Tod

»Was wir waren oder sind, werden wir morgen nicht mehr sein.«
(Nec quod fuimusve sumusve, cras erimus.)
15. Buch
Stichworte: Veränderung