Zitate - Autor - Montaigne, Michel de - (3)



»Nichts wird so fest geglaubt wie das, was wir nicht wissen.«


»Es gibt nur ein Anzeichen für Weisheit: gute Laune, die anhält.«
Stichworte: Weisheit


»Wenn man mich fragt,
warum ich reise,
antworte ich:
Ich weiß wohl
wovor ich fliehe,
aber nicht wonach ich suche.«
Stichworte: Reisen