Kritikatur - Das Kulturportal

Zitate - Werk - Ein Pyrenäenbuch (Kurt Tucholsky) - (8)





»„Denn weil sich jeder eine Welt macht, in deren Mittelpunkt er selber steht, so verneint er die der andern, deren Weltbild ihn etwa an die Wand klemmen könnte.“«
Stichworte: Weltsicht

»Demokratie in der Praxis ist eine lustige Sache.«
Stichworte: Politik, Demokratie

»Die Tuchfühlung, den tiefen Ruck im letzten Winkel der Herzgrube: Heimat.«
Stichworte: Heimat

»Es ist mir nie klargewesen, wie ein frommer Katholik dem andern ein Bajonett in den Leib jagen kann – fühlt er nicht, daß es die eklatanteste Religionsverletzung ist, die es gibt –?«
Stichworte: Religion

»Nichts ist förderlicher für Diktatoren als ein Besen ins Kreuz. Das ist in allen Tälern so.«
Stichworte: Diktaturen

»Wenn die Erwartung vorher […] aufgereizt worden ist, kann es nur eine Enttäuschung geben.«
Stichworte: Erwartungen

»Wer nicht mit Deutschen umgehen will, tut es nicht. Wer sich über den Nationalkram hinwegsetzt, tut es. Die Majorität ist neutral und hat Herzenstakt.«
Stichworte: Nationalismus

»Zerstört die Bahn die Poesie? Keine Spur. Sie verwandelt sie nur.«