Zitate - Werk - Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah (Haruki Murakami) - (1)



»Wie immer nach einem realistischen Traum fühlte sich das Erwachen unwirklicher an als der Schlaf.«
Stichworte: Erwachen, Traum, Realität