Zitate - Thema - Geist - (5)



»Alles Fertige, sagt man, alles Fertige hört auf, Behausung unseres Geistes zu sein.«

»Auf den Geist muß man schauen. Denn was nützt ein schöner Körper, wenn in ihm nicht eine schöne Seele wohnt.«
Stichworte: Geist, Seele


»Einem Geistesmensch nimmt das Land alles und gibt ihm (fast) nichts, während die Großstadt ununterbrochen gibt, man muß es nur sehen und naturgemäß fühlen, aber die wenigsten sehen das und sie fühlen es auch nicht und so zieht es sie auf die abstoßen sentimentale Weise auf das Land, wo sie in jedem Fall geistig in der kürzesten Zeit ausgesaugt, ja ausgepumpt und endlich zugrundegerichtet werden.«

»Es ist kein großer Vorteil, einen lebhaften Geist zu besitzen, der nicht auch urteilsscharf ist; die Vollkommenheit einer Uhr besteht nicht darin, schnell, sondern richtig zu gehen.«

»Lieber will ich mit Geist geschmückt sein als mit vielem Gold.«
(Bono med(me) esse ingenio ornatam quam auro multo mavolo.)
(Adelphasium)

Eingrenzungen


Thema: Geist




Linktipp




Eingrenzungen
Thema: Geist