Zitate - Autor - Ernst Jünger - (2)



»Der Dichter ist überflüssig in der technischen wie in der ökonomischen Welt – das macht sein Elend und seine Größe aus.«
Stichworte: Autor


»Manche sind mit weidmännischem Eifer bei der Sache. Einmal schneiden sie vielleicht eine schmale Gasse in das Hindernis vor ihrem Postenstand, um einen über diesen bequemen Durchgang erfreuten Kundschafter vor ihre Flinte zu locken, ein anderes Mal schleichen sie sich nach drüben und binden eine Glocke an den Draht, an der sie vom eigenen Graben aus mit einem langen Faden ziehen, um die englischen Posten aufzuregen. Ihnen macht der Krieg eben Spaß.«


Eingrenzungen






Zitate aus Werken von Ernst Jünger





Linktipp




Zitate aus Werken von Ernst Jünger
Eingrenzungen