Zitate - Werk - Indigo (Clemens J. Setz) - (4)



                

»Bücher zu schreiben ist der Schlüssel zum Weltfrieden. Wenn alle Menschen ihre Autobiografie schreiben würden, dann würden wir uns alle verstehen.«
Stichworte: Autobiografie


»Eine merkwürdige Welt ist das, ein Paralleluniversum, in dem man durch Türen gehen kann, die sich hinterher nicht mehr an ihrem früheren Platz befinden. Man spricht ein Wort aus, und es hat die falsche Farbe. Oder man blickt auf einen Baum und entdeckt Geometrien in der Anordnung seiner Äste.«
Stichworte: Migräneaura


»Und da wir selten irgendetwas dergleichen entdecken konnten, glitten wir nach und nach ins Erfinden hinüber, aber ohne uns bewusst zu sein, dass wir Dinge erfanden, was vielleicht der glücklichste und gelösteste Zustand war, in dem ich mich je befunden hatte«
Stichworte: Fantasie


»Wenn einem Blitzen kein hörbarer Donner folgte, hatte Robert immer das Gefühl, sich räuspern zu müssen.«


 
Indigo
Indigo
(Clemens J. Setz)



Zitate aus Werken von Clemens J. Setz


  • Indigo (4)



Linktipp