Zitate - Thema - Bescheidenheit - (8)



»Bescheidung und Demut
Führet die Menschen zu dauerndem Glück.«
Stichworte: Bescheidenheit

»Die Bescheidenheit ist wie die Enthaltsamkeit: man würde wohl gerne mehr essen, fürchtet aber, dass es einem übel bekommt.«

»Die Bescheidenheit ist eine Eigenschaft, die vom Bewusstsein der eigenen Macht herrührt.«
Stichworte: Bescheidenheit

»Ein Unverschämter kann bescheiden aussehen, wenn er will, aber kein Bescheidener unverschämt.«

»Es ziemt dem jungen Mann, bescheiden aufzutreten.«
(Decet verecundum esse adulescentem.)

»Kleiner Mensch, bleibe in deinem kleinen Kreise und suche still und verborgen zu wirken für das Wohl des Ganzen.«

»Nur wenige Menschen sind bescheiden genug, um zu ertragen, dass man sie richtig einschätzt.«

»Verliere nie aus den Augen, was du bist, suche dich selber kennenzulernen. Nur wenn du dich selber kennst, dann wirst du auch nicht darauf verfallen, dich wie der Frosch aufzublasen, der dem Ochsen gleich sein wollte.«




Thema: Bescheidenheit


Linktipp