Buch


Die Soziologie vor der Geschichte

Die Soziologie vor der Geschichte

-Zur Kritik der Sozialtheorie-

Wolfgang Knöbl

 

22,00 EUR
Lieferzeit 5-6 Tage


In den Warenkorb

22,00 EUR
Lieferzeit 5-6 Tage


In den Warenkorb

Produktinformation


Übersicht


Verlag : Suhrkamp Verlag
Produktreihe : suhrkamp taschenbuch wissenschaft (Bd. 2375)
Sprache : Deutsch
Erschienen : 11. 04. 2022
Seiten : 300
Einband : Kartoniert
Höhe : 177 mm
Breite : 108 mm
ISBN : 9783518299753

Du und »Die Soziologie vor der Geschichte«




Produktinformation


Der Zugriff der Soziologie auf die Geschichte erfolgte von Anfang an über die Prägung robuster Prozessbegriffe wie etwa »Differenzierung« oder »Individualisierung«, die in Zeitdiagnosen bis heute eine zentrale Rolle spielen. Thematisiert wurde dabei jedoch selten, welchen geschichtsphilosophischen Ballast diese Begriffe mit sich führen, weshalb in jüngster Zeit einige von ihnen stark kritisiert worden sind. Wolfgang Knöbl analysiert, wie in verschiedenen Phasen der Disziplingeschichte – zumeist erfolglos – versucht wurde, historische Prozesse zu theoretisieren, und arbeitet heraus, welche erzähltheoretischen Einsichten die Soziologie aufzunehmen hat, wenn ihre Diagnosen ernst genommen werden wollen.

Deine Buchhandlung


Buchhandlung LeseLust
Inh. Gernod Siering

Georgenstraße 2
99817 Eisenach

03691/733822
kontakt@leselust-eisenach.de

Montag-Freitag 9-17 Uhr
Sonnabend 10-14 Uhr



Deine Buchhandlung
Buchhandlung LeseLust
Inh. Gernod Siering

Georgenstraße 2
99817 Eisenach

03691/733822
kontakt@leselust-eisenach.de

Montag-Freitag 9-17 Uhr
Sonnabend 10-14 Uhr