Person


Baudissin, Wolf Graf  von

Wolf Graf von Baudissin

 




Übersicht


Beruf : Übersetzer
Grabstätte : Trinitatisfriedhof

Kurzbeschreibung


Wolf Graf von Baudissin war ein Übersetzer. Er wurde 1789 in Kopenhagen geboren und verstarb 1878 in Dresden. Er hat Texte übersetzt von Molière, William Shakespeare und Hartmann von Aue.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Übersetzungen


JahrAutorWerkGattung
1829 William Shakespeare Viel Lärm um nichts Theaterstück
1829 William Shakespeare König Heinrich VIII. Theaterstück
1830 William Shakespeare Maß für Maß Theaterstück
1830 William Shakespeare Antonius und Cleopatra Theaterstück
1831 William Shakespeare Die Komödie der Irrungen Theaterstück
1831 William Shakespeare Titus Andronicus Theaterstück
1831 William Shakespeare Ende gut, alles gut Theaterstück
1831 William Shakespeare Troilus und Cressida Theaterstück
1832 William Shakespeare Die lustigen Weiber von Windsor Theaterstück
1832 William Shakespeare Othello Theaterstück
1832 William Shakespeare König Lear Theaterstück
1833 William Shakespeare Der Widerspenstigen Zähmung Theaterstück
1845 Hartmann von Aue Iwein Roman
1867 Molière George Dandin Theaterstück
1867 Molière Der Menschenfeind Theaterstück
1867 Molière Der Bürger als Edelmann Theaterstück
1867 Molière Der eingebildete Kranke Theaterstück
1867 Molière Tartuffe Theaterstück
1867 Molière Der Geizige Theaterstück


Übersetzungen erschienen in den Verlagen




Wolf Graf von Baudissin hat Werke übersetzt von




Wolf Graf von Baudissin hat übersetzt aus den Sprachen


Englisch (12)Französisch (6)Mittelhochdeutsch (1)


Linktipp: »1789« als Geburtsjahr haben auch