Übersicht


Literaturvorlage : Erfolg

Kurzbeschreibung


»Erfolg« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 1983. Regie führte Werner Grunow. Sprecher sind u.a. Jessy Rameik, Joachim Tomaschewsky und Fred Alexander.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Werner Grunow
Hörspielbearbeitung : Ralph Knebel
Sprecher :
Jürgen Hentsch Krüger
Katja Paryla Johanna
Martin Seifert Pröckel
Friedo Solter Justizminister Klenk
Wilfried Ortmann Kultusminister Flaucher
Klaus Piontek Landesgerichtsdirektor Hartel
Hans Teuscher Rechtsanwalt Geier
Helmut Straßburger Ratzenberger
Lothar Schellhorn
Manfred Wagner
Hans Oldenbürger Berichterstatter
Ezard Haußmann Tüberlin
Eberhard Mellies Baron Reindl
Hans Oldenbürger Kutzner
Simone Frost Anni
Gerry Wolf Erzähler
Jessy Rameik
Joachim Tomaschewsky
Fred Alexander
Winfried Wagner
Georg Helge
Heinz Schröder
Lutz Dechant
Ostara Körner
Kathrin Knappe
Katharina Rothärmel
Erhard Köster
Wolfgang Lohse
Norbert Speer
Hans-Ulrich Lauffer


Literaturvorlage


Erfolg
Erfolg
(Lion Feuchtwanger)
1 Kurzkritik



Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Erfolg
Erfolg
(Hartmut Kirste)


Erfolg
Erfolg
(Eva Demmelhuber, Percy Adlon)





Linktipp: »Hörspiel« als Hörbuchtyp haben auch




Werner Grunow (Regie)




Joachim Tomaschewsky (Sprecher)




Fred Alexander (Sprecher)




Georg Helge (Sprecher)




Erhard Köster (Sprecher)




Wolfgang Lohse (Sprecher)




Hans Oldenbürger (Sprecher)




Jürgen Hentsch (Sprecher)




Katja Paryla (Sprecher)




Martin Seifert (Sprecher)




Friedo Solter (Sprecher)




Wilfried Ortmann (Sprecher)




Klaus Piontek (Sprecher)




Hans Teuscher (Sprecher)




Lothar Schellhorn (Sprecher)




Hans Oldenbürger (Sprecher)




Ezard Haußmann (Sprecher)