Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Englisch
Umfang : ca. 295 Seiten
Thema : Reise, Sex, Roadtrip
Ort : USA
Verlag : Heyne Verlag

Kurzbeschreibung


»Gott schütze Amerika« ist ein Roman von Warren Ellis. 2007 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  3
2
    Liebe
Humor
  2
7
    Erotik
Spannung
  6
3
    Unterhaltung
Transzendenz
  8
2
   



Der heruntergekommene Expolizist Michael McGill betätigt sich ziemlich erfolglos als Privatdetektiv. Am Morgen nach einem seiner zahlreichen Alkoholabstürze sucht ihn völlig überraschend der Stabschef des Weißen Hauses auf. McGill soll nichts Geringeres auffinden als eine Alternativversion der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika, die von den Gründervätern des Landes geschrieben wurde. Mit diesem Text möchte der Politiker den moralischen Zustand der USA auf Vordermann bringen. Als Startkapital überweist ihm der Stabschef 500.000 Dollar auf sein Konto. Der Privatdetektiv betrinkt sich zunächst einmal gehörig und beginnt dann mit der Recherche. Die erste Spur führt ihn in ein Kino, in welchem sich Dinofreunde bei Godzillafilmen ihrem sexuellen Höhepunkt mit Echsenhandschuhen entgegenbringen. Hier lernt er die Doktorandin Trix kennen, die ihn bei seinen weiteren Reisen begleitet. Dabei kommt er kreuz und quer durch Amerika und gerät in eine Orgie nach der anderen, die bis zu einem furiosen Finale immer ausgefallener werden.




Kurzkritiken


     
unterhaltend
skurile Geschichte mit schrägem Humor, hat mich an »[w,2334]Fear and Loathing in Las Vegas[/w]« erinnert, nur dass sich hier Sexexzesse aneinanderreihen und nicht Drogendelirien, ernsthafte Amerikakritik - wie von mir erwartet - fand ich nur am Rande

     
unterhaltend, spannend, erschütternd



1 Treffer

»Ich bin Politiker, mein Junge. Die Wahrheit habe ich nicht mehr gesagt, seit ich sieben Jahre alt war.«
Stabschef des Weißen Hauses (47. Kapitel)
Stichworte: Politik, Wahrheit




Übersetzung


Conny Lösch (2009)


Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Gott schütze Amerika
Gott schütze Amerika
(Warren Ellis)
Heyne Verlag, 2009, 302 S., 9783453406551
7,95 €




Linktipp: »USA« als Ort haben auch




Produkte