Hörspiel


Dantons Tod

Dantons Tod

Walter Ohm

 



Übersicht


Literaturvorlage : Dantons Tod

Kurzbeschreibung


»Dantons Tod« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 1948. Regie führte Walter Ohm. Sprecher sind u.a. Bum Krüger, Rudolf Helten und August Riehl.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Walter Ohm
Hörspielbearbeitung : Arnold Weiss-Rüthel
Komposition : Mark Lothar
Sprecher :
Fritz Kortner Georg Danton
Elfriede Kuzmany Julie
Bruno Hübner Robespierre
Peter Lühr Camille Desmoulins
Marianne Kehlau Lucile
Otto Arneth St. Just
Gustl Weigert Fouquier-Tinville
Herbert Kroll Legendre
Gisela Fackeldey Marion
Ernst Schlott Lacroix
August Riehl Hérault-Séchelles
Rudolf Helten Collot D'herbois
Bum Krüger Simon
Gertrud Kückelmann Eugenie


Literaturvorlage


Dantons Tod
Dantons Tod
(Georg Büchner)
1 Kurzkritik



Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Dantons Tod
Dantons Tod
(Joachim Staritz)


Dantons Tod
Dantons Tod
(Friedrich Carl Kobbe)





Linktipp: »Hörspiel« als Hörbuchtyp haben auch




Walter Ohm (Regie)




Bum Krüger (Sprecher)




Rudolf Helten (Sprecher)




August Riehl (Sprecher)




Ernst Schlott (Sprecher)




Otto Arneth (Sprecher)




Marianne Kehlau (Sprecher)




Peter Lühr (Sprecher)




Bruno Hübner (Sprecher)




Elfriede Kuzmany (Sprecher)




Gertrud Kückelmann (Sprecher)