Übersicht


Beruf : Autor

Kurzbeschreibung


Walter Bauer war ein Autor. Er wurde 1904 in Merseburg geboren und verstarb 1976 in Toronto.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- geboren in armen Verhältnissen
- Lehrerausbildung
- wanderte 1925 vagabundierend durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz
- Arbeit u.a. als Redakteur und Lehrer
- durch sein zweites Buch "Stimme aus dem Leunawerk" (1930), welches einen lyrischen Einblick in das Leben und Denken der Werksarbeiter vermittelt, wurde Bauer schlagartig bekannt und von Kurt Tucholsky, Stefan Zweig und Franz Werfel sehr gelobt
- nach 1933 unterlag er Publikationsbeschränkungen, schrieb aber weiter
- 1940 Einberufung zum Kriegsdienst
- 1946 Rückkehr aus der Gefangenschaft
- 1952 Auswanderung nach Kanada und Neuanfang u.a. als Fabrikarbeiter, Packer und Tellerwäscher
- Studium und anschließlend Universitätsprofessor in Toronto

Weiteres


- seit 1994 vergeben die Städte Merseburg und Leuna für literarisches Schaffen in seinem Geiste alle zwei Jahre gemeinsam den Walter-Bauer-Preis und seit 2006 das Walter-Bauer-Stipendium

Bibliografie


1930 Stimme aus dem Leunawerk
1961 Die Stimme Erzählung


Links


Walter Bauer im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »4. November« als Geburtstag haben auch




Literatur




Produktwelt




Texte in Produktreihen




Literatur
Produktwelt
Texte in Produktreihen