Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Deutsch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Deutschland, Frankreich, Griechenland
Literaturvorlage : Homo Faber
Länge (Minuten) : 1 Stunde 57 Minuten

Kurzbeschreibung


»Homo Faber« ist ein Filmdrama von Volker Schlöndorff. 1991 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Deborra-Lee Furness, August Zirner und Dieter Kirchlechner.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Volker Schlöndorff
Produktion : Eberhard Junkersdorf
Drehbuch : Volker Schlöndorff, Rudolph Wurlitzer
Kamera : Giorgos Arvanitis, Pierre Lhomme
Schnitt : Dagmar Hirtz
Filmmusik : Stanley Myers
Darsteller :
Deborra-Lee Furness Ivy
August Zirner Joachim
Dieter Kirchlechner Herbert Hencke
Traci Lind Charlene
Sam Shepard Walter Faber
Julie Delpy Sabeth
Barbara Sukowa Hanna


Literaturvorlage


Homo Faber
Homo Faber
(Max Frisch)
7 Kurzkritiken
1 Charakteristik



Kurzkritiken


     
Sicher ist Homo Faber kein einfach zu verfilmender Text, was weniger an dessen Inhalt liegt als an seiner poetischen Kraft. Genau das, was das Buch durch die Sprache zu einem besonderen werden lässt, versteht der Film leider nicht wie auch immer umzusetzen. So wirkt die Geschichte trotz solider schauspielerischer Leistungen fade und zudem überlang.

     

     

     

     




Linktipp: »Deutsch« als Originalsprache haben auch