Film


Zwei Wochen in einer anderen Stadt

Zwei Wochen in einer anderen Stadt

(Two Weeks in Another Town)

Vincente Minnelli

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Produktionsland : USA
Länge (Minuten) :

Kurzbeschreibung


»Zwei Wochen in einer anderen Stadt« ist ein Filmdrama von Vincente Minnelli. 1962 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Kirk Douglas, Edward G. Robinson und Cyd Charisse.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Vincente Minnelli
Produktion : John Houseman
Drehbuch : Charles Schnee
Kamera : Milton R. Krasner
Schnitt : Adrienne Fazan, Robert James Kern
Filmmusik : David Raksin
Darsteller :
Kirk Douglas Jack Andrus
Edward G. Robinson Maurice Kruger
Cyd Charisse Carlotta
George Hamilton Davie Drew
Daliah Lavi Veronica
Claire Trevor Clara Kruger
James Gregory Brad Byrd
Rosanna Schiaffino Barzelli
Joanna Ross Janet Bark
George Macready Lew Jordan


Kurzkritiken


     
Der gefallene Hollywood-Star Jack Andrus fliegt auf den Wunsch seines einstmaligen Stamm-Regisseurs Maurice Kruger in der Hoffnung auf eine Comeback-Rolle für zwei Wochen nach Rom, muss nach seiner Ankunft jedoch feststellen das aus dem Auftritt nichts wird und lediglich ein Engagement hinter der Kamera möglich ist. In dieser Zeit jedoch findet er zu sich selbst.
Nach THE BAD AND THE BEAUTIFUL (auf den sich TWO WEEKS IN ANOTHER TOWN immer wieder bezieht) und LUST FOR LIFE bereits die dritte Zusammenarbeit von Kirk Douglas und Vincente Minelli, ein Identitäts-Spiel hinter den Masken der Filmindustrie in bester melodramatischer Finesse mit grandiosem Finale.




Linktipp: »1962« als Erscheinungsjahr haben auch