Artikel



Tyrannei

Tyrannei

 






- Literatur -

»Tyrannei« als Thema


          
          
          

          




3 Treffer

»Vielfalt, die nicht auf Einheit zurückgeht, ist Wirrwarr; Einheit, die nicht auf Vielfalt gründet, ist Tyrannei.«
(La multitude qui ne se réduit pas à l'unité est confusion; l'unité qui ne dépend pas de la multitude est tyrannie.)
(14. Buch)

»Eins läßt sich über die Tyrannei sagen: sie einigt ihre Opfer.«
(Erster Satz)
von: Slesar, Henry
Stichworte: Tyrannei


»Das Totale der einzeln Glückseligkeiten aller Glieder ist die Glückseligkeit des Staats. Außer dieser gibt es gar keine. Jede andere Glückseligkeit des Staats, bei welcher auch noch so wenig einzelne Glieder leiden und leiden müssen, ist Bemäntelung der Tyrannei. Anders Nichts!«
(Falk / II. Gespräch)