Zufallsartikel


Literarisches Werk


Das Gesetz

Thomas Mann

 



Übersicht


Originalsprache : Deutsch
entstanden : 1942-43
 
Verlag : Fischer Taschenbuch
 


Kurzbeschreibung


»Das Gesetz« ist eine Erzählung von Thomas Mann. 1943 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Das Alte Testament in Prosaform. Die Geschichte Moses vom Findelkind im Binsenkörbchen über den Anführer, der die Kinder Israels aus der ägyptischen Knechtschaft führte, bis hin zum Empfänger und Verkünder von Gottes zehn Geboten.
Thomas Mann lässt mit seiner ganzen erzählerischen Kraft ein eindrucksvolles Bild vor den Augen des Lesers entstehen.
Die wenigsten haben je das Katherinen-Kloster auf der Sinai-Halbinsel besucht, das im 6. Jahrhundert an der Stelle errichtet wurde, an der Moses der Überlieferung im brennenden Dornbusch Gott erkannte und seinen Auftrag entgegennahm.
Das Thema des brennenden Dornbusches wurde vielfach in Kunst und Literatur aufgegriffen. Nicht zuletzt der 1980 verstorbene österreichische Maler Oskar Kokoschka, der auch Verfasser von Bühnenstücken war, hat 1911 ein Drama dieses Titels verfasst.





Der Tod in Venedig und andere Erzählungen
Der Tod in Venedig und andere Erzählungen
(Thomas Mann)

Fischer Taschenbuch, 1989, 328 S., Kt.
  






Linktipp: »Deutsch« als Originalsprache haben auch