Artikel


Thienemann

 



Übersicht

(2 Punkte)

Typ : Verlag
Stichwort : Kinder- und Jugendbuchverlag
Verlag : Bonnier
 



- 1849 Gründung des K. Thienemann Verlages von Karl Thienemann in Stuttgart
- 1862 Übernahme und Leitung durch Julius Hoffmann sen. unter dem Namen K. Thienemanns Verlag (Jul. Hoffmann)
- 1885 Verkauf der Kinder- und Jugendschriftensparte des Carl Hoffmann Verlages an die Brüder Franz und Anton Hoffmann unter dem Firmennamen K. Thienemanns Verlag (Gebr. Hoffmann)
- 1899 Übernahme der Leitung von Julius Hoffmann jun.
- 1895 Verkauf der Kinder- und Jugendschriftensparte an die Deutsche Verlags-Anstalt
- 1911 Verkauf an den J. F. Steinkopf Verlag
- 1916 Ausscheiden Otto Weidbrechts aus dem Steinkopf Verlag, Alleininhaber des Thienemann Verlages
- 1916-2001 Leitung durch die Familie Weitbrecht
- seit 2001 Verkauf an die schwedischen Verlagsgruppe Bonnier

Frisch verlegt


Wenn Riesen reisen
Die schwarzen Wasser von Venedig
Im Wald der Wölfe
Ich kann lesen!: Die besten Geschichten zum Selberlesen
Ich kann lesen!: Leni und das kitzelige Pony
Ich kann lesen!: Wer will noch ein Dracheneis?
Ich kann lesen!: Die besten Schülerwitze


Produktreihen und Editionen




Häufig verlegte Autoren




»Thienemann« als Verlag (Auswahl)





Linktipp: »Verlag« als Typ haben auch