Literarisches Werk


Wenn Engel brennen

Wenn Engel brennen

(Angels Burning)

Tawni O'Dell

 



Übersicht


Originalsprache : Englisch
Genre : Krimi
 
Thema : Mord, Polizeiliche Ermittlung
Figur : Sheriff
Ort : Kleinstadt, Pennsylvania
 
Verlag : Argument Verlag mit Ariadne
Produktreihe : Ariadne
 


Information


Erster Satz : Als ich Rudy Mayfield das letzte Mal so nah war, hatte er sich im Truck seines Dads zu mir rübergelehnt, um meine erst kürzlich gereiften Brüste zu begrabschen.
Letzter Satz : Anzeigen


Kurzbeschreibung


»Wenn Engel brennen« ist ein Roman von Tawni O'Dell. 2016 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Mord im Hinterland
In einer Erdspalte wird die verstümmelte Leiche einer jungen Frau gefunden. Die Polizeichefin Carnahan ist kurz nach dem grausigen Fund vor Ort und birgt diese unerschrocken. Die State Trooper mit dem befreundeten Nolan an der Spitze übernehmen den Fall, Carnahan unterstützt die Ermittlungen und gerät so immer tiefer in den Sumpf einer von den Tiefen des Lebens und hauseigenener zerstörerischen Kräfte gezeichneten Familie.
Auch ihre eigene Vergangenheit holt sie in der Gestalt des miesen Lucky wieder ein. Nach Verbüßung seiner Haftstrafe ist er wieder auf freiem Fuß und möchte nun von ihr wissen, warum sie und ihre Schwester gelogen haben und ihn beschuldigt, ihre Mutter erschlagen zu haben. Zu alledem erscheint auch noch ihr jahzehntelang ungesehener Bruder Champ mit seinem Kind, von dem sie nichts wußte, und gibt möglichst wenig über sein Leben preis.





Der Bumerang der Wahrheit
Tawni O'Dell ist mit ihrem Krimi ein stimmiges US-Hinterlandpanorama gelungen. Sie knüpft insbesondere mit dem Milieuschilderungen an Autoren wie Daniel Woodrell (Winters Knochen) an. Gleichwohl wirken die Figuren bei ihr ausgewogener. Es gibt hier nicht nur Degenerierte oder Kriminelle, sondern auch die brave rasenpflegende Familie oder leicht biedere Polizisten. Auch die Hauptfiguren, allen voran die Polizeichefin Carnahan mit ihrer gebrochenen Biographie sind facettenreich und nicht zugunsten des Effekts überzogen. Somit liest man wie bei vielen guten Krimis einen Gesellschaftsroman mit Kriminalfall, der zudem mit vielen kleinen weisen Sätzen angefüttert ist und die Erkenntnis bestätigt, dass die Wahrheit oft einen Preis fordert.





     
stimmiges Hinterlandpanorama ohne genretypische Überzeichnungen




Susanna Mende (2019)



Wenn Engel brennen
Wenn Engel brennen
(Tawni O'Dell)

Argument Verlag mit Ariadne, 2019, 320 S., Geb.
21,00 €

Vorbestellen