Film


Die drei Tage des Condor

Die drei Tage des Condor

(Three Days of the Condor)

Sydney Pollack

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Stichwort : Literaturverfilmung, New Hollywood
Produktionsland : USA
Literaturvorlage : Die 6 Tage des Condor
Länge (Minuten) : 1 Stunde 53 Minuten

Kurzbeschreibung


»Die drei Tage des Condor« ist ein Thriller (Film) von Sydney Pollack. 1975 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Walter McGinn, Addison Powell und John Houseman.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Sydney Pollack
Produktion : Stanley Schneider
Drehbuch : Lorenzo Semple Jr., David Rayfiel
Kamera : Owen Roizman
Schnitt : Don Guidice
Filmmusik : Dave Grusin
Darsteller :
Robert Redford Joseph Turner
Faye Dunaway Kathy Hale
Cliff Robertson J. Higgins
Max von Sydow G. Joubert
John Houseman Mr. Wabash
Addison Powell Leonard Atwood
Walter McGinn Sam Barber
Tina Chen Janice Chon


Literaturvorlage


Die 6 Tage des Condor
Die 6 Tage des Condor
(James Grady)




Kurzkritiken


     
CIA-Analytiker Joseph Turner liest hauptberuflich Bücher, eigentlich harmlos und doch landet er eines Tages auf der Abschussliste der Agency. Drei Tage bleiben ihm, den Spieß umzudrehen, Hilfe bekommt er einzig von Fotografin Kathy Hale.
Einer DER Klassiker des Paranoia-Kinos der 1970er Jahre mit Robert Redford in einer seiner besten Rollen.

     




Linktipp: »New Hollywood« als Stichwort haben auch