Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Umfang : ca. 294 Seiten
Thema : Alkohol, Geschwisterbeziehung
Ort : Berlin
Verlag : Eichborn, Goldmann Verlag

Kurzbeschreibung


»Der kleine Bruder« ist ein Roman von Sven Regener. 2008 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 2 Einschätzungen


Anspruch
Wissen
  3
2
    Liebe
Humor
  2
6
    Erotik
Spannung
  1
3
    Unterhaltung
Transzendenz
  5
1
   


Kurzkritiken


     
langweilend
drei Tage in Berlin - Gesaufe, Gelaber - höchst uninteressant und enttäuschend (ich hoffe, dazu ensteht nicht auch noch ein Film!)
     
unterhaltend, erheiternd
gute Unterhaltung mit mir angenehmer Weltsicht, Regener eben
     
originell, bereichernd, unterhaltend, erheiternd


2 Treffer

»Man kann kein neues Leben anfangen und einen wie Wolli dabeihaben, dachte er, (...)«
Aktion:

»(...)die Müdigkeit machte ihn fahrig und schwindelig und euphorisch, es ist wie Besoffensein, nur billiger, dachte er, da hätte man auch früher mal drauf kommen können.«
Aktion:



Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Der kleine Bruder
Der kleine Bruder
(Sven Regener)
Eichborn, 2008, 281 S., 9783821807447
19,95 €

Bestellen
Der kleine Bruder
Der kleine Bruder
(Sven Regener)
Goldmann Verlag, 2010, 320 S., 9783442470310
11,00 €

Bestellen



Linktipp: »Deutsch« als Originalsprache haben auch