Hörspiel




Übersicht


Stichwort : Originalhörspiel
Produktionsfirma : MDR
Literaturvorlage : Ramsch
Reihe : ARD Radio Tatort (Bd. 169)
Länge (Minuten) : 53 Minuten

Kurzbeschreibung


»Ramsch« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 2022. Regie führte Stefan Kanis. Sprecher sind u.a. Maike Knirsch, Corinna Waldbauer und Nicoline Schubert.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Stefan Kanis
Hördramaturgie : Nicole Standtke
Komposition : Michael Hinze
Sprecher :
Corinna Waldbauer Beamtin
Nicoline Schubert Hebamme
Louise Sophie Arnold Judy
Henning Peker Wolli Oschatz
Peter Schneider Sören Lüdecke
Franziskus Claus Aaron
Marianna Linden Daniela Lüdecke
Raschid D. Sidgi Lance
Anna Sophie Schindler Steffi Schulz
Matthias Reichwald Gerd Marchlewski
Katja Bürkle Gesche Kraus
Johannes Kienast Tommi Ritter
Maike Knirsch Nancy Ritter
Michael Hinze


Literaturvorlage


Ramsch
Ramsch
(Dirk Laucke)




Inhalt


Auf dem Lörbener Recyclinghof wird die Leiche von Kathrin Fräse, einer jungen Mutter mit Drogenvergangenheit, gefunden. Polizeimeisterin Nancy Ritter bittet ihren chaotischen Bruder um Hilfe: Was weiß Tommi über die Tote, über deren Partner Aaron Pfeiffer und ihre Kinder? Tommi und seine Freundin Steffi sind gerade Eltern geworden und sehen die Ermittlungen gegen Aaron von klassistischen Vorurteilen gelenkt. Als Aaron abhaut, weil das Jugendamt ihm die Kinder entziehen will, wird dies von den Ermittler*innen als Indiz für seine Täterschaft gedeutet. Was verbergen Tommi und Steffi vor Nancy?


Linktipp: »2022« als Erscheinungsjahr haben auch