Film


Das Fähnlein der sieben Aufrechten

Das Fähnlein der sieben Aufrechten

Simon Aeby

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Schweiz
Literaturvorlage : Das Fähnlein der sieben Aufrechten
Länge (Minuten) : 1 Stunde 28 Minuten

Kurzbeschreibung


»Das Fähnlein der sieben Aufrechten« ist ein Film von Simon Aeby. 2001 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Fabien Rohrer, Kisha und Erich Vock.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Simon Aeby
Produktion : Lukas Erni
Drehbuch : Simon Aeby, Lukas Erni
Kamera : Hans G. Syz
Schnitt : Cécile Wehrli, Markus Welter
Filmmusik : Philippe Schmid, Moritz Schneider
Darsteller :
Fabien Rohrer Karl
Kisha Hermine
Erich Vock Ruckstuhl
Silvia Jost Lisbeth Hediger
Urs Bihler Kaspar Hediger
Paul Eggenschwiler Frymann


Literaturvorlage


Das Fähnlein der sieben Aufrechten
1 Kurzkritik



Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Hermine und die sieben Aufrechten
Hermine und die sieben Aufrechten
(Frank Wisbar, Heinz Paul)





Linktipp: »Literaturverfilmung« als Stichwort haben auch