Buch


12,00 EUR
Lieferzeit 5-6 Tage


In den Warenkorb

Produktinformation

Grenzenlose (Un-)Ordnungen – Mobilität und Grenzen im Wandel?

Grenzenlose (Un-)Ordnungen – Mobilität und Grenzen im Wandel?

Shalini Randeria; Wolfgang Kaschuba

 



Übersicht


Verlag : Nicolaische Verlagsbuchhandlung
Produktreihe : Berliner Korrespondenzen
Sprache : Deutsch, Englisch
Erschienen : 18. 11. 2019
Seiten : 80
Höhe : 205 mm
Breite : 140 mm
Gewicht : 170 g
ISBN : 9783964763020
Einband : Kartoniert
 
 
 



Nationale und regionale Identitäten und Lebenswelten erscheinen uns oft naturgegeben. Doch unsere kartographierte Welt ist geprägt durch die Kolonialgeschichte, durch Ausgrenzung und die Sicherung von Privilegien. Braucht eine offene Gesellschaft auch offene Grenzen? Oder muss sie im Gegenteil ihre Abgrenzung umso entschiedener durchsetzen, je offener sie sein möchte? Die Sozialanthropologin Shalini Randeria und der Ethnologe Wolfgang Kaschuba zeichnen in ihrem Dialog die "Verflechtungsgeschichte" der Moderne und ihre Ordnungskonzepte nach.