Buch


21,95 EUR
Lieferzeit 5-6 Tage


In den Warenkorb

Produktinformation

Gegen die Zeit

Gegen die Zeit

Sascha Reh

 



Übersicht


Verlag : Schöffling & Co
Sprache : Deutsch
Erschienen : 04. 08. 2015
Höhe : 210 mm
Breite : 140 mm
ISBN : 9783895610875
Einband : Gebunden mit Schutzumschlag
 
 
 


Stichworte aus dem enthaltenen Werk


Thema : Studentenunruhen, Militärputsch, Diktatur, Armut, Vernetzung, Versorgungsbedarf, Politische Verfolgung, Sozialistische Planwirtschaft, Wirtschaftlicher Boykott
Ort : Santiago de Chile, Chile
Genre : Historische Literatur


Enthaltene Werke


Autor    Text      
Sascha Reh    Gegen die Zeit      



Anfang der siebziger Jahre herrscht Aufbruchsstimmung in Santiago de Chile: Der sozialistische Präsident Salvador Allende ist fest entschlossen, das Land aus seiner wirtschaftlichen Abhängigkeit zu führen und die Not der verarmten Bevölkerung zu mildern.
Dafür setzt er auf ein kühnes Projekt: Die Fabriken des unwegsamen Andenstaates sollen vernetzt und von einem zentralen Rechner gesteuert werden.
Ein internationales Team, unter ihnen der junge deutsche Industriedesigner Hans Everding, wird beauftragt, das Datennetzwerk aufzubauen. Begeistert ergreift Hans die Chance, an der Revolution mitzuwirken und für eine gerechtere Gesellschaft zu kämpfen.
Der Putsch des Militärs setzt diesem Traum jäh ein Ende. Alle, die an dem Netzwerk mitgearbeitet haben, geraten in Lebensgefahr. Niemand weiß, wer Freund und wer Feind ist, und die gesammelten Daten dürfen keinesfalls in falsche Hände geraten.
Gegen die Zeit erinnert an ein historisches Experiment mit überraschender Aktualität: eine dramatische Geschichte von Aufbruch und Enttäuschung, von Vertrauen und Verrat.