Übersicht


Kunsttechnik : Temperamalerei
Kunststil : Renaissance
Standort : Galleria degli Uffizi (Florenz)
Originalgröße : 62 x 91 cm
Technik : Tempera auf Holz
Motiv : Neid, Verleumdung, Hinterlist, Betrug, Unwissenheit, Aberglaube, Reue, Wahrheit
Besondere Liste : 1000 Meisterwerke der Malerei, 1001 Gemälde

Kurzbeschreibung


»Die Verleumdung des Apelles« ist eine Allegorie von Sandro Botticelli. 1495 wurde das Kunstwerk fertiggestellt. Standort des Bildes ist die Galleria degli Uffizi (Florenz) in Florenz.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Informationen


- angeführt vom 'Neid' bringen die 'Verleumdung', 'Hinterlist' und der 'Betrug' einen unschuldigen Mann vor den ungerechten Richter
- in desses Ohren flüstern die 'Unwissenheit' und der 'Aberglaube' Lügen
- abseits stehen die 'Reue' und die nackte 'Wahrheit'


Linktipp: »Allegorie« als Kunstgenre haben auch