Film


Wer Gewalt sät

Wer Gewalt sät

(Straw Dogs)

Sam Peckinpah

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Literaturverfilmung, New Hollywood
Produktionsland : USA
Literaturvorlage : The Siege of Trencher's Farm
Länge (Minuten) : 1 Stunde 52 Minuten
Thema : Gewaltstudie, Ehedrama, Gesellschaftskritik
Ort : England
Besondere Liste : 1001 Filme

Kurzbeschreibung


»Wer Gewalt sät« ist ein Filmdrama von Sam Peckinpah. 1971 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Colin Welland, Cherina Schaer und Robert Keegan.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Sam Peckinpah
Produktion : Daniel Melnick
Drehbuch : David Zelag Goodman, Sam Peckinpah
Kamera : John Coquillon
Schnitt : Paul Davies, Tony Lawson, Roger Spottiswoode
Filmmusik : Jerry Fielding
Darsteller :
Dustin Hoffman David Sumner
Susan George Amy Sumner
Peter Vaughan Tom Hedden
T. P. McKenna Major John Scott
Del Henney Charlie Venner
Jim Norton Chris Cawsey
Donald Webster Riddaway
Ken Hutchison Norman Scutt
Len Jones Bobby Hedden
Sally Thomsett Janice Hedden
Robert Keegan Harry Ware
Cherina Schaer Louise Hood
Colin Welland Reverend Barney Hood
David Warner Henry Niles


Literaturvorlage


The Siege of Trencher's Farm




Kurzkritiken


     
Für die damalige Zeit ein Gewalt-Skandal, heute sicher weniger schockierend, hat auch seine Längen...trotzdem sehenswert




Linktipp: »1971« als Erscheinungsjahr haben auch