Film


Die Höllenfahrt der Poseidon

Die Höllenfahrt der Poseidon

(The Poseidon Adventure)

Ronald Neame

 



Übersicht


Namensformen : Poseidon Inferno (Namensvariante)
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : USA
Adaption : Poseidon
Länge (Minuten) : 1 Stunde 52 Minuten
 
Thema : Jagd auf die Poseidon
 


Kurzbeschreibung


»Die Höllenfahrt der Poseidon« ist ein Katastrophenfilm und Filmdrama von Ronald Neame. 1972 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Gene Hackman, Ernest Borgnine und Red Buttons.


Regie : Ronald Neame
Produktion : Irwin Allen
Drehbuch : Paul Gallico, Wendell Mayes, Stirling Silliphant
Kamera : Harold E. Stine
Schnitt : Harold F. Kress
Filmkomposition : John Williams, Al Kasha, Joel Hirschhorn
Darsteller : Gene Hackman als Reverend Scott
Ernest Borgnine als Mike Rogo
Red Buttons als James Martin
Carol Lynley als Nonnie Parry
Roddy McDowall als Acres
Stella Stevens als Linda Rogo
Shelley Winters als Belle Rosen
Jack Albertson als Manny Rosen
Pamela Sue Martin als Susan Shelby
Arthur O'Connell als Chaplain
Eric Shea als Robin Shelby
Fred Sadoff als Mr. Linarcos
Sheila Mathews als Krankenschwester
Jan Arvan als Dr. Caravello
John Crawford als Chief Engineer Joe
Bob Hastings als M. C.
Leslie Nielsen als Captain Harrison


»Die Höllenfahrt der Poseidon« als Remakevorlage in Filmen


Poseidon


»Die Höllenfahrt der Poseidon« als Thema in Filmen


Jagd auf die Poseidon



Auszeichnungen

Für den Oscar 1973 war Die Höllenfahrt der Poseidon acht Mal nominiert, gewann jedoch nur die Auszeichnung für den Besten Song (The Morning After) von Al Kasha und Joel Hirschhorn. L. B. Abbott und A. D. Flowers bekamen für die Visual Effects den Special Achievement Award verliehen.

Shelley Winters erhielt für ihre Rolle der Belle Rosen einen Golden Globe als Beste Nebendarstellerin. Beim Britischen Filmpreis gewann Gene Hackman den Preis als Bester Hauptdarsteller.
Medien