Literarisches Werk


Pampa Blues

Rolf Lappert

 



Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Umfang : ca. 256 Seiten
 
Thema : Jugendlicher, Erste Liebe, Norddeutschland
Ort : Provinz
 
Verlag : dtv Deutscher Taschenbuch Verlag, Hanser
 


Kurzbeschreibung


»Pampa Blues« ist ein Roman von Rolf Lappert. 2012 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Anspruch
Wissen
  3
2
      Liebe
Humor
  5
5
      Erotik
Spannung
  2
4
      Unterhaltung
Transzendenz
  7
1
     



Schon nach wenigen Seiten ist klar, Rolf Lappert ist kein Schreiberling, sondern ein Schriftsteller. Er versteht es, einen Jugendlichen als Hauptfigur zu porträtieren und dabei jugendlich modern sowie literarisch gewählt sprechen zu lassen. Auch die Nebenfiguren gewinnen bereits mit ein paar Federstrichen Kontur und verleiben sich dem Leser ein. In der Handlung ist das Komische nicht übertrieben, die erste Liebe nicht kitschig und die Provinz nicht verklärt. Zudem gelingt Lappert eine geschickte Auflösung des Geschehens am Ende.
Wer also einen kurzen, kurzweiligen Roman mit ans Herz wachsenden Protagonisten und einer skurrilen, zugleich realistischen Handlung sucht, ist mit "Pampa Blues" gut beraten.





     
Lappert gelingt eine literarische Jugendsprache und zudem überzeugende Jugendperspektive, ein Hass- und Loblied auf das Leben in der provenziellsten vorstellbaren deutschen Provinz mit tragikomischen und liebenswerten Charakteren hat mich animiert, weitere Titel von Lappert in meine Leseliste einzutragen

     
Mit der tiefsten Provinz als Handlungsort begeistert dieses urkomische und natürlich auch melancholische Werk durch seine Protagonisten und dem pointenreichen Stil des Autors.

     
unterhaltend, melancholisch, originell, erheiternd




Pampa Blues
Pampa Blues
(Rolf Lappert)

dtv Deutscher Taschenbuch Verlag, 2013, 272 S., Kt.
  
9,95 €

Bestellen

Pampa Blues
Pampa Blues
(Rolf Lappert)

Hanser, 2012, 253 S., EBr.
  
14,90 €

Bestellen




Linktipp: »2012« als Erscheinungsjahr haben auch