Übersicht


Tätigkeit : Autor, Hörspielautor
Staatsangehörigkeit : Deutschland
Muttersprache : Deutsch
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Roland Schimmelpfennig ist ein Autor und Hörspielautor. Er wurde 1967 in Göttingen geboren. Bekannte Werke sind »An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts« und »100 Songs«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Roland Schimmelpfennig, Jahrgang 1967, ist der meistgespielte Gegenwartsdramatiker Deutschlands. Er hat als Journalist in Istanbul gearbeitet und war nach dem Regiestudium an der Otto-Falckenberg-Schule an den Münchner Kammerspielen engagiert. Seit 1996 arbeitet Roland Schimmelpfennig als freier Autor. Weltweit werden seine Theaterstücke in über 40 Ländern mit großem Erfolg gespielt. Im Fischer Taschenbuch Verlag sind erschienen: ›Die Frau von früher‹, ›Trilogie der Tiere‹ und ›Der goldene Drache‹. 2016 erschien sein erster Roman ›An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts‹, der auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse stand.


2016 An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts Roman



2018   100 Songs Hörspielautor Hörspiel   



Roland Schimmelpfennig im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Hörspielautor« als Tätigkeit haben auch