Film


Tunnel 28

Tunnel 28

(Tunnel 28)

Robert Siodmak

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Deutsch
Produktionsland : Deutschland, USA
Länge (Minuten) : 1 Stunde 30 Minuten

Kurzbeschreibung


»Tunnel 28« ist ein Filmdrama von Robert Siodmak. 1962 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Waltraud Runze, Bruno W. Pantel und Norbert Schultze.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Robert Siodmak
Produktion : Hans Albin, Walter Wood, Peter Berneis
Drehbuch : Peter Berneis, Gabrielle Upton, Millard Lampell
Kamera : Georg Krause
Schnitt : Maurice E. Wright
Filmmusik : Hans-Martin Majewski
Darsteller :
Don Murray Kurt Schröder
Christine Kaufmann Erika Jürgens
Ingrid van Bergen Ingeborg Schröder
Werner Klemperer Walter Brunner
Carl Schell Major Eckhardt
Bruno Fritz Onkel Albrecht
Alfred Balthoff Klüssendorf
Horst Janson Günther Jürgens
Edith Schultze-Westrum Frau Schröder
Kai Fischer Heidi Eckhardt
Anita Kupsch Bambi
Kurt Waitzmann Professor Jürgens
Helma Seitz Frau Jürgens
Ronald Dehne Helmut
Arne Elsholtz Lemke
Georg Bastian Tillermann
Käte Jaenicke Rosa
Waltraud Runze Marga Wegener
Bruno W. Pantel Möller senior
Norbert Schultze Möller junior
Christian Bötticher Fritz
Klaus Dahlen erster Mechaniker
Benno Hoffmann zweiter Mechaniker
Georg Wenkhaus dritter Mechaniker
Ute Boy Mädchen
Claus Eberth Polizist
Christine Stolze Dienstmädchen
Hans Waldemar Anders Altwarenhändler
Karl Luce Hauptmann
Rudolph W. Marnitz West-Berliner Hauptmann
Christiane Maybach Frau Eckhardt



Linktipp: »Spielfilm« als Filmtyp haben auch