Übersicht

(34 Punkte)

Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Comicverfilmung
Produktionsland : USA
 
Thema : Liebe, Rache, Mord, Spiel, Nacht
Figur : Femme Fatale, Detektiv, Senator, Spieler, Streetfighter
 


Kurzbeschreibung


»Sin City 2« ist ein Kriminalfilm und Thriller (Film) von Robert Rodriguez und Frank Miller. 2014 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Rourke, Mickey, Brolin, Josh und Gordon-Levitt, Joseph.


Regisseur : Robert Rodriguez, Frank Miller
Produzent : Sergei Bespalov, Aaron Kaufman, Robert Rodriguez
Drehbuchautor : Robert Rodriguez, Frank Miller, William Monahan
Kameramann : Robert Rodriguez
Schnitter : Robert Rodriguez
Musiker : Robert Rodriguez
Darsteller : Mickey Rourke als Marv
Josh Brolin als Dwight McCarthy
Joseph Gordon-Levitt als Johnny
Jessica Alba als Nancy Callahan
Eva Green als Ava Lord
Bruce Willis als John Hartigan
Powers Boothe als Senator Roark
Dennis Haysbert als Manute
Rosario Dawson als Gail
Jamie Chung als Miho
Marton Csokas als Damien Lord
Julia Garner als Marcy
Stacy Keach als Wallenquist
Jaime King als Goldie und Wendie
Lady Gaga als The Woman
Ray Liotta als Joey
Christopher Meloni als Mort
Jeremy Piven als Bob
Juno Temple als Sally



„...walk down the right back alley in sin city and you can find...
...marv, den streetfighter, der sich mal wieder an nichts erinnern kann, zum glück aber seine pillen dabei hat, gegen die schmerzen, der den typen gezeigt hat was es bedeutet sich mit ihm anzulegen, sie werden es nie wieder tun...
...johnny, den zocker, jung, gut aussehend, auf der siegerstrasse, bis jetzt, die falsche pokerrunde gesprengt, mit leuten die nicht gerne verlieren und auch nicht müssen, doch da ist noch etwas anderes, persönliches, dem er jetzt so nah gekommen ist wie nie zuvor, auch wenn es blut kostet...
...dwight, den detektiv, dessen zu hause die nacht ist, der das leben der anderen mit lebt, oder sich abwendet, der sich in die falsche frau verliebt hat, ihr verfallen ist, alles für sie tun würde, alles, wirklich alles, selbst wenn es um sein leben gehen würde...
...nancy, die stripperin, die seit hartigans tod nur noch fällt, ihre seele verliert, ihre trauer im suff ertränkt und sich in ihre rachefantasien hineinsteigert bis nichts mehr übrig ist von ihrem leben, doch was für ein leben und für was soll es gut sein wenn nicht für rache, für den einzigen menschen den sie je geliebt hat...





…nacht über basin city...
...und das gefühl ist wieder da, neun jahre sind vergangen und es fühlt sich an als wären es bloß neun minuten gewesen, die graphic novel wird ein paar seiten weiter geblättert, wir befinden uns immer noch im selben buch, zumindest fühlt es sich so an, wie eine stimme aus der vergangenheit, so weit entfernt und doch so vertraut, da sind sie wieder, marv, dwight und hartigan, senator roarke, manute und gail, die old town ruft zum neuerlichen gang in die ewige nacht in der dir alles passieren kann, doch da sind auch neue figuren, wie ava, mort und johnny, sie haben es noch vor sich und schon bald hinter sich, denn wenn eines sicher ist in sin city, dann das jeder sein fett weg kriegt...
...die film-noir-pop-art-fantasy, die essenz aus der dunkelheit der pulp-kultur zwischen gangsterfilm und private-eye, zwischen hammett/chandler und thompson/spillane, zwischen cinema of cool und ultraviolent movies, eine explosive mischung wie sie nur wenige anrühren können, wenige wie robert rodriguez und frank miller, die brüder im geiste, die damals ein meisterwerk geschaffen haben, welches trotz diverser nachahmer niemals angekratzt werden konnte und an welches nun nahtlos angeknüpft wird, beiden, rodriguez/miller, ist in der zwischenzeit wenig geglückt und man konnte getrost davon ausgehen das a dame to kill for ebenfalls misslingt, vor allem nach den kolossal schlechten einspielergebnissen in ihrer heimat, doch alle zweifel können zerschlagen werden, die fortsetzung ist mit ausnahme des überraschungseffektes der neuen filmsprache genau so gut wie der vorgänger, vielmehr wirkt es eher als würde dieser noch einmal knapp zwei stunden weiter laufen, ein größeres kompliment kann man einer fortsetzung wohl nicht machen...“





     
Robert Rodriguez und Frank Miller kehren nach neun Jahren zurück nach Sin City und knüpfen nahtlos an ihre Meisterleistung von damals an. Marv rules!