Literarisches Werk


Die Brücken am Fluss

Die Brücken am Fluss

(The Bridges of Madison County)

Robert James Waller

 



Übersicht


Originalsprache : Englisch
Thema : Liebesbeziehung, Fotograf
Ort : Iowa

Kurzbeschreibung


»Die Brücken am Fluss« ist ein Roman von Robert James Waller. 1992 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Figuren


Robert Kincaid
Francesca Johnson
Caroline Johnson
Michael Johnson
Richard Johnson


Kurzkritiken


     
nachhaltig, bereichernd, unterhaltend, spannend, fesselnd, ergreifend
Seit über 15 Jahren ist dies meine absolute Lieblingsgeschichte. Eine Liebesgeschichte ohne Happy End und doch mit Happy End. Und wunderschön geschrieben.
Dass dieses Liebespaar nicht mehr die Jüngsten sind, macht diese Geschichte besonders schön.



1 Treffer

»Ich habe nur eines zu sagen, nur dieses eine, ich werde es nie wieder sagen, zu niemandem, und ich bitte dich, es nie zu vergessen: In einem Universum voller Zweideutigkeit begegnet einem eine derartige Gewißheit nur einmal und dann nie wieder, egal wie viele Leben man lebt.«
(Robert Kincaid)
Stichworte: Gewissheit




Verfilmungen


Die Brücken am Fluss
Die Brücken am Fluss
(Clint Eastwood)
2 Kurzkritiken



Übersetzung


Bernhard Schmid (1993)



Linktipp: »Englisch« als Originalsprache haben auch




»Die Brücken am Fluss« im Film