Film


Prometheus

Prometheus

-Dunkle Zeichen-
(Prometheus)

Ridley Scott

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Produktionsland : USA
Länge (Minuten) : 2 Stunden 4 Minuten
Thema : Weltall, Wissenschaft, Astronomie, Archäologie, Herkunft
Figur : Wissenschaftler, Astronaut, Archäologe
Ort : Universum, Raumschiff
Zeit : Zukunft

Kurzbeschreibung


»Prometheus« ist ein Science-Fiction-Film von Ridley Scott. 2012 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Ian Whyte, John Lebar und Daniel Twiss.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Ridley Scott
Produktion : Ridley Scott, David Giler, Walter Hill
Drehbuch : Jon Spaihts, Damon Lindelof
Kamera : Dariusz Wolski
Schnitt : Pietro Scalia
Filmmusik : Marc Streitenfeld, Harry Gregson-Williams
Darsteller :
Michael Fassbender David
Noomi Rapace Elizabeth Shaw
Charlize Theron Meredith Vickers
Guy Pearce Sir Peter Weyland
Patrick Wilson Elizabeths Vater
Idris Elba Captain Janek
Rafe Spall Milburn
Logan Marshall-Green Charlie Holloway
Sean Harris Fifield
Kate Dickie Ford
Emun Elliott Chance
Benedict Wong Ravel
Daniel Twiss Opferkonstrukteur
John Lebar Geisterkonstrukteur
Ian Whyte Letzter Konstrukteur
Branwell Donaghey Leibwächter


Kurzkritiken


     
Bildgewaltig, Figuren und Handlung aber (fast genretypisch) einerseits blutleer, anderseits überladen. Wo das Enigmatische wohl bezaubern sollte, belasten die vielen Unklarheiten und logischen Stolpersteine nur den Schaugenuss. Schade.

     
Ridley Scott's triumphale Rückkehr ins ALIEN-Universum nach 33 Jahren kann sicher erst in einigen Jahren abschließend bewertet werden. Für den Moment jedoch lässt sich sagen: Großartig!




Linktipp: »USA« als Produktionsland haben auch