Musikalisches Werk


Götterdämmerung

Götterdämmerung

- Oper in einem Vorspiel und drei Aufzügen -

Richard Wagner

 



Übersicht


Musikstil : Klassische Musik
Epoche : Romantik
Musiktyp : Bühnenmusik
Libretto : Wagner, Richard
Originalsprache : Deutsch
Stichwort : Der Ring des Nibelungen, Nibelungensage
Literaturvorlage : Nibelungenlied
entstanden : 1848-74
Länge : ca. 4 Stunden 25 Minuten
Besetzung : Solisten, Chor und Orchester
 
Besondere Liste : 50 Klassiker - Oper, 1001 Klassik-Alben, K&V - Klassische Musik, K&V - Oper
 


Kurzbeschreibung


»Götterdämmerung« ist eine Oper von Richard Wagner. 1876 wurde das musikalische Werk zuerst veröffentlicht.

Figuren


Siegfried (Tenor)
Gunther (Bariton)
Alberich (Bariton)
Hagen (Bass)
Brünnhilde (Sopran)
Gutrune (Sopran)
Waltraute (Mezzosopran)

Die Nornen:
Erste Norn (Alt)
Zweite Norn (Mezzosopran)
Dritte Norn (Sopran)

Die Rheintöchter:
Woglinde (Sopran)
Wellgunde (Mezzosopran)
Floßhilde (Alt)



VORSPIEL

Auf dem Walkürenfelsen. Die Szene ist dieselbe wie am Schlusse des zweiten Tages. Nacht. Aus der Tiefe des Hintergrundes leuchtet Feuerschein. Die drei Nornen, hohe Frauengestalten in langen, dunklen und schleierartigen Faltengewändern. Die erste (älteste) lagert im Vordergrunde rechts unter der breitästigen Tanne; die zweite (jüngere) ist an einer Steinbank vor dem Felsengemache hingestreckt; die dritte (jüngste) sitzt in der Mitte des Hintergrundes auf einem



WWV 86D


17. August 1876 in Bayreuth