Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Richard Powers ist ein Autor. Er wurde 1957 in Evanston geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Der Klang der Zeit«, »Echo der Erinnerung« und »Die Wurzeln des Lebens«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- viertes von fünf Kindern eines Schuldirektors
- 1968 Umzug der Familie nach Bangkok
- 1973 Rückkehr in die USA
- 1973 Physikstudium an der University of Illinois
- Wechsel zu Literaturwissenschaften
- Tätigkeit als Programmierer
- 1985 Umzug in die Niederlande
- 1992-1993 Aufenthalt in Cambridge
- 1993 Rückkehr in die USA
- Lehrtätigkeit an der University of Illinois at Urbana-Champaign
- lebt in Uraban/Illionois


2003 Der Klang der Zeit Roman
2006 Echo der Erinnerung Roman
2009 Das größere Glück Roman
2018 Die Wurzeln des Lebens Roman



Henning Ahrens   (1 Übersetzung)
Manfred Allié   (3 Übersetzungen)
Gabriele Kempf-Allié   (3 Übersetzungen)



Richard Powers im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »USA« als Geburtsland haben auch