Kritikatur - Das Kulturportal

Artikel



Resignation

Resignation

 






- Literatur -

»Resignation« als Thema


          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Resignation« als Thema


Serotonin
Serotonin
(Michel Houellebecq)
     
Von der Thematik her dürfte das Houellebecq’s letzter Roman sein, wobei er seinen Protagonisten in der Ichform für sich sprechen läßt. Erstmals ist die wirkliche Liebe sein Thema, der er offensichtlich erst begegnet, nachdem er durch die Einnahme von Antidepressiva seine Libido verloren hat und an sein Ende denkt. Insofern hebt sich dieser Text deutlich von seinen bisherigen Werken ab. Allerdings bleibt er seinen genitalfixierten Formulierungen treu, also letztendlich wieder ein typischer Houllebecq.

Zündels Abgang
Zündels Abgang
(Markus Werner)
     
intelligent verspielter Text, Markus Werner unterhält und bereichert den Leser mit seiner polythematischen Variation von Weltschmerz, Eifersucht und Egozentrik und übertritt glücklicherweise die Grenze zwischen Können und Kitsch nicht

Die Mittagsfrau
Die Mittagsfrau
(Julia Franck)
     
bewegend und teilweise sehr poetisch - für alle, die sich für Lebensgeschichten und deren Wirkungen interessieren.