Person


Orth-Guttmann, Renate

Renate Orth-Guttmann

 



Übersicht


Beruf : Übersetzerin

Kurzbeschreibung


Renate Orth-Guttmann ist eine Übersetzerin. . Sie hat Texte übersetzt von Ruth Rendell, David Lodge und Roddy Doyle.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Übersetzungen


JahrAutorWerkGattung
Jerome K. Jerome Drei Männer auf Bummelfahrt Roman
1986 David Lodge Ortswechsel Roman
1988 Ruth Rendell Die im Dunkeln sieht man doch Roman
1989 Joan Aiken Du bist Ich Roman
1989 Ruth Rendell Es scheint die Sonne noch so schön Roman
1992 David Lodge Saubere Arbeit Roman
1992 David Lodge Neueste Paradies-Nachrichten Roman
1993 Ruth Rendell König Salomons Teppich Roman
1994 Roddy Doyle Paddy Clarke Ha Ha Ha Roman
1997 Edith Wharton Das Riff Roman
1998 F. Scott Fitzgerald Die Schönen und Verdammten Roman
2000 Roddy Doyle Henry der Held Roman
2001 DuBose Heyward Porgy Roman
2003 Arnold Bennett Hotel Grand Babylon Roman
2003 Joyce Carol Oates Wir waren die Mulvaneys Roman
2003 Ruth Rendell Königliche Krankheit Roman
2006 Roddy Doyle Jazztime Roman
2006 F. Scott Fitzgerald Zärtlich ist die Nacht Roman
2008 André Aciman Ruf mich bei deinem Namen Roman
2008 Halide Edip Adivar Die Tochter des Schattenspielers Roman
2011 Gilbert Keith Chesterton Der Mann, der zu viel wusste Erzählung
2015 Joan Schenkar Die talentierte Miss Highsmith


Übersetzungen erschienen in den Verlagen




Renate Orth-Guttmann hat Werke übersetzt von




Renate Orth-Guttmann hat übersetzt aus den Sprachen


Englisch (22)

Links


Renate Orth-Guttmann im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Übersetzerin« als Beruf haben auch