Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Isau, Ralf

Ralf Isau

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Ralf Isau ist ein Autor. Er wurde 1956 in Berlin geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Der silberne Sinn«, »Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz« und »Die Träume des Jonathan Jabbok«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- aufgewachsen im Stadtteil Britz
- Vater war Elektriker und die Mutter Pelznäherin
- Abitur
- Ausbildung zum DV-Kaufmann
- Stelle als Organisationsprogrammierer
- ca. 1979 Geburt seiner Tochter Mirjam
- seit 1996 selbstständiger EDV-Berater
- publiziert beim Thienemann Verlag


1995 Die Träume des Jonathan Jabbok Roman
1996 Das Geheimnis des siebten Richters Roman
1996 Das Lied der Befreiung Neschans Roman
2003 Der silberne Sinn Roman
2003 Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz Roman Fantasy



Ralf Isau im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Deutschland« als Geburtsland haben auch