Übersicht


Namensvariante : Fontane - Effi Briest
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Deutsch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Deutschland
Filmtechnik : Schwarzweißfilm
Literaturvorlage : Effi Briest
Länge (Minuten) : 2 Stunden 21 Minuten

Kurzbeschreibung


»Effi Briest« ist ein Filmdrama von Rainer Werner Fassbinder. 1974 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Barbara Kwiatkowska, Wolfgang Schenck und Andrea Schober.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch : Rainer Werner Fassbinder
Kamera : Dietrich Lohmann, Jürgen Jürges
Schnitt : Thea Eymèsz
Darsteller :
Theo Tecklenburg Pastor Niemeyer
Herbert Steinmetz Herr von Briest
Andrea Schober Annie
Wolfgang Schenck Geert von Innstetten
Barbara Kwiatkowska polnische Köchin
Ursula Strätz Roswitha
Karl Scheydt Kruse
Lilo Pempeit Luise von Briest
Karlheinz Böhm Geheimrat Wüllersdorf
Eva Mattes Hulda
Rudolf Lenz Geheimrat Rummschüttel
Irm Hermann Johanna
Hanna Schygulla Effi Briest
Barbara Valentin Marietta Tripelli
Hark Bohm Alonzo Gieshübler
Ulli Lommel Major von Crampas
Peter Gauhe Dagobert von Briest


Soundtrack




Literaturvorlage


Effi Briest
Effi Briest
(Theodor Fontane)
7 Kurzkritiken



Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Effi Briest
Effi Briest
(Wolfgang Luderer)
1 Kurzkritik

Rosen im Herbst
Rosen im Herbst
(Rudolf Jugert)


Effi Briest
Effi Briest
(Hermine Huntgeburth)
1 Kurzkritik



Kurzkritiken


     
Für mich der beste Effi-Film überhaupt. Fassbinder fängt die Stimmung des Buches ein.




Linktipp: »Filmdrama« als Genre haben auch