Hörspiel


Professor van Dusen und der grundlose Mord

Professor van Dusen und der grundlose Mord

Michael Koser (Text)
Rainer Clute (Regie)

 



Übersicht


Stichwort : Originalhörspiel
Produktionsfirma : RIAS
Literaturvorlage : Professor van Dusen und der grundlose Mord
Reihe : Professor van Dusen (Bd. 30)
Vorgänger : Wo steckt Professor van Dusen?
Nachfolger : Professor van Dusen gegen das Phantom
Länge (Minuten) : 55 Minuten

Kurzbeschreibung


»Professor van Dusen und der grundlose Mord« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 1984. Regie führte Rainer Clute. Sprecher sind u.a. Klaus Jepsen, Herbert Weissbach und Moritz Milar.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Rainer Clute
Sprecher :
Friedrich W. Bauschulte Professor van Dusen
Klaus Herm Hutchinson Hatch
Otto Czarski Chef-Inspektor Dogsbody Scotland Yard
Lothar Blumhagen Edward Elgar, Komponist
Wolfgang Condrus Frederick O'Connor, Maler
Gerhard Friedrich Sir Philip Evan-Burnes, Maler
Harry Wüstenhagen Lord Pompinstance, Präsident der Königlichen Ges.
Eric Vaessen Sir James Bladderstone Ankläger
Moritz Milar David Sharp, Verteidiger
Herbert Weissbach Richter
Klaus Jepsen Gerichtsdiener
Helmut Zhuber Bahnhofsvorstand


Literaturvorlage





Linktipp: »Hörspiel« als Hörbuchtyp haben auch




Professor van Dusen




Michael Koser (Text)




Rainer Clute (Regie)




Klaus Jepsen (Sprecher)




Herbert Weissbach (Sprecher)




Moritz Milar (Sprecher)




Eric Vaessen (Sprecher)




Harry Wüstenhagen (Sprecher)




Gerhard Friedrich (Sprecher)




Wolfgang Condrus (Sprecher)




Lothar Blumhagen (Sprecher)




Otto Czarski (Sprecher)




Klaus Herm (Sprecher)




Friedrich W. Bauschulte (Sprecher)




Helmut Zhuber (Sprecher)




Professor van Dusen