Film


Monsieur Claude und seine Töchter

Monsieur Claude und seine Töchter

(Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?)

Philippe de Chauveron

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Französisch
Produktionsland : Frankreich
Länge (Minuten) : 1 Stunde 37 Minuten
 
Szenerie : Hochzeitsszene
Thema : Eltern, Hochzeit, Vorurteil, Religiöse Intoleranz, Judentum, Islam, Christentum, Buddhismus, Schwiegervater
Figur : Töchter
 


Kurzbeschreibung


»Monsieur Claude und seine Töchter« ist eine Filmkomödie von Philippe de Chauveron. 2014 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Christian Clavier, Chantal Lauby und Ary Abittan.


Regie : Philippe de Chauveron
Produktion : Romain Rojtman
Drehbuch : Philippe de Chauveron, Guy Laurent
Kamera : Vincent Mathias
Schnitt : Sandro Lavezzi
Filmkomposition : Marc Chouarain
Darsteller : Christian Clavier als Claude Verneuil
Chantal Lauby als Marie Verneuil
Ary Abittan als David Benichou
Julia Piaton als Odile Benichou Verneuil
Medi Sadoun als Rachid Ben Assem
Frédérique Bel als Isabelle Ben Assem Verneuil
Frédéric Chau als Chao Ling
Émilie Caen als Ségolène Ling Verneuil
Noom Diawara als Charles Koffi
Élodie Fontan als Laure Verneuil
Pascal N'Zonzi als André Koffi
Salimata Kamate als Madeleine Koffi
Tatiana Rojo als Viviane Koffi



     
Vier Hochzeiten und eine Beschneidung: Tolerant sein ist schön und gut, aber was passiert, wenn man beweisen muss, dass man es ist? Eine Komödie über familiäre Ressentiments und deren Bewältigung. Es darf herzhaft gelacht werden.