Übersicht


Filmtyp : Serie
Originalsprache : Französisch
Produktionsland : Frankreich
Reihe : Braquo (Filmreihe) (Bd. 2)
Vorgänger : Braquo
Länge (Minuten) : 6 Stunden 40 Minuten
 


Kurzbeschreibung


»Braquo« ist ein Polizeifilm, Kriminalfilm und Thriller (Film) von Philippe Haïm und Éric Valette. 2011 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Jean-Hugues Anglade, Joseph Malerba und Karole Rocher.


Regie : Philippe Haïm, Éric Valette
Produktion : Hervé Chabalier, Claude Chelli
Drehbuch : Olivier Marchal, Abdel Raouf Dafri, Edgar Marie, David Defendi, Philippe Haïm, Éric Valette
Kamera : Laurent Barès, Vincent Muller
Schnitt : Stratos Gabrielidis, Joël Jacovella, Pauline Pallier, Sébastien Prangère
Filmkomposition : Erwann Kermorvant
Darsteller : Jean-Hugues Anglade als Eddy Caplan
Joseph Malerba als Walter Morlighem
Karole Rocher als Roxane Delgado
Nicolas Duvauchelle als Théo Wachevski
Geoffroy Thiebaut als Roland Vogel
Alain Figlarz als Serge Lemoine
Samuel Le Bihan als Commandant Gabriel Marceau de l'OCRB
Pascal Elso als Procureur de la République Vanderbeke
Joël Lefrançois als Commandant Roland Fargette
Laëtitia Lacroix als Valérie Borg
Isabelle Renauld als Commissaire Divisionnaire Michelle Bernardi
Eden Ducourant als Léa Morlighem
Tristan Aldon als Oscar Morlighem
Fanny Bastien als Catherine Morlighem
Xavier Letourneur als Rocky
Arsène Jiroyan als Atom Paradjanov



     
Die zweite Staffel von Olivier Marchals Polizeiserie knüpft nahtlos an die erste an und startet fulminant, die ersten vier der acht Folgen können nachhaltig begeistern, und hält das hohe Niveau, während die stärkere Fokussierung auf den Hauptplot für mehr erzählerische Dichte sorgt. Für Freunde des französischen Spannungskinos ein absolutes Muss.