Literarisches Werk


Kekse im Kosmos

Kekse im Kosmos

(Cakes in Space)

Philip Reeve

 



Übersicht


Originalsprache : Englisch
Stichwort : Kinderbuch
 
Thema : Abenteuer
Figur : Mädchen
Ort : Weltall
 
Verlag : Dressler
 


Kurzbeschreibung


»Kekse im Kosmos« ist ein Roman von Philip Reeve. 2014 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Abenteuerliche Weltraumreise
Die zehnjährige Astra begibt sich mit ihren Eltern, ihrem kleinen Bruder und weiteren 300 Umzugswilligen auf die 199-jährige Reise von der Erde zum neuen Heimatplaneten Nova Mundi. Das funktioniert natürlich nur dadurch, dass alle Passagiere während dieser Zeit in den Tiefschlaf versetzt werden.
Dummerweise wird Astra vor dem großen Schlaf so vom Hunger gequält, dass sie sich mit dem Reparaturroboter Pillpall auf dem Weg zur Happ-A-Tron-9000-Essensmaschine begibt, die alle Wünsche erfüllen und materialisieren kann. Astra bestellt sich einen Keks und, weil der so köstlich war und der Hunger noch nicht gestillt ist, die perfekte Torte. Überfordert von dem Wunsch nach Perfektion produziert die Essensmaschine selbstständige und nicht ganz ungefährliche Kuchen, welche die Route des Raumschiffs durcheinander bringen. Dies führt schließlich zu Kontakt mit den plündernden Flottraffs.
Ein ungewolltes Weltraumabenteuer hat Astra durchzustehen und einen neuen Freund ganz eigener Art wird sie gewinnen.





     
schräge Abenteuergeschichte für alle Väter, die ihre Kinder schon mal mit Science-Fiction anfüttern möchten




Yvonne Hergane (2015)



Sarah McIntyre (2014)



Kekse im Kosmos
Kekse im Kosmos
(Philip Reeve)

Dressler, 2015, 224 S., Geb.
12,99 €

Bestellen