Film


Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

(The Lord of the Rings: The Two Towers)

Peter Jackson

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : USA, Neuseeland
Literaturvorlage : Der Herr der Ringe
Länge (Minuten) : 2 Stunden 59 Minuten
 
Besondere Liste : 1001 Filme, K&V - Film
 


Kurzbeschreibung


»Der Herr der Ringe - Die zwei Türme« ist ein Fantasyfilm von Peter Jackson. 2002 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Elijah Wood, Sean Astin und Viggo Mortensen.


Regie : Peter Jackson
Produktion : Barrie M. Osborne, Peter Jackson, Fran Walsh
Drehbuch : Fran Walsh, Philippa Boyens, Stephen Sinclair, Peter Jackson
Kamera : Andrew Lesnie
Schnitt : Michael Horton, Jabez Olssen
Filmkomposition : Howard Shore
Darsteller : Elijah Wood als Frodo Beutlin
Sean Astin als Samweis Gamdschie
Viggo Mortensen als Aragorn
Ian McKellen als Gandalf
Dominic Monaghan als Meriadoc Brandybock
Billy Boyd als Peregrin Tuk
Orlando Bloom als Legolas
John Rhys-Davies als Gimli / Baumbart (Stimme)
Andy Serkis als Gollum bzw. Sméagol
Christopher Lee als Saruman
Bernard Hill als Théoden
Miranda Otto als Éowyn
Karl Urban als Éomer
Brad Dourif als Gríma Schlangenzunge
Liv Tyler als Arwen Undomiel
Hugo Weaving als Elrond
David Wenham als Faramir
Cate Blanchett als Galadriel
Craig Parker als Haldir
John Leigh als Háma
Bruce Hopkins als Gamling
Paris Howe Strewe als Theodred
Jed Brophy als Sharku
Jed Brophy als Snaga
Sean Bean als Boromir
John Noble als Denethor


Literaturvorlage


Der Herr der Ringe
Der Herr der Ringe
(John R. R. Tolkien)
Roman
1 Kritik
9 Kurzkritiken



Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Der Herr der Ringe - Die Gefährten
Fantasyfilm
9 Kurzkritiken

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs
Fantasyfilm
10 Kurzkritiken



Kurzkritiken 10 (8.6/10)


     
Der zweite fing dann gleich mit einen super Einstieg an und fesselte mich im Kinosessel. Der einzige Charakter, der schwach wirkte, war Frodo und ich hoffte innerlich, dass ihn das gleiche Schicksal ereile wie Boromir........

     
Fast perfekte Literaturumsetzung! Fesselnd und spannend...