Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Paul Zech ist ein Autor. Er wurde 1881 in Wąbrzeźno geboren. Bekannte Werke sind »Das rote Messet« und »Der Anarchist«.Er hat Texte übersetzt von François Villon und Honore de Balzac.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

1912 Der Anarchist Erzählung
1940 Das rote Messet



1923    Honore de Balzac    Tante Lisbeth       Roman
1952    François Villon    Das große Testament       Gedicht
1952    François Villon    Das kleine Testament       Gedicht


Übersetzungen erschienen in den Verlagen


Diogenes Verlag (2)



Paul Zech im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1881« als Geburtsjahr haben auch