Kunstwerk


Der Tanz der vier Bretoninnen

Der Tanz der vier Bretoninnen

Paul Gauguin

 



Übersicht


Normalname : Bretonische Bäuerinnen
Kunsttechnik : Ölmalerei
Kunststil : Synthetismus
Standort : Neue Pinakothek (München)
Originalgröße : 71 x 91 cm
Technik : Öl auf Leinwand
Szenerie : Tanzszene
Besondere Liste : Impressionismus - 50 Bilder die man kennen sollte

Kurzbeschreibung


»Der Tanz der vier Bretoninnen« ist eine Genremalerei von Paul Gauguin. 1886 wurde das Kunstwerk fertiggestellt. Standort des Bildes ist die Neue Pinakothek (München) in München.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.


Linktipp: »Ölmalerei« als Kunsttechnik haben auch