Übersicht


Originalsprache : Italienisch
Umfang : ca. 359
Thema : Liebe, Trauma, Konfliktbewältigung, Primzahl
Verlag : Heyne Verlag, Karl Blessing Verlag

Kurzbeschreibung


»Die Einsamkeit der Primzahlen« ist ein Roman von Paolo Giordano. 2008 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  4
2
    Liebe
Humor
  4
1
    Erotik
Spannung
  2
3
    Unterhaltung
Transzendenz
  3
1
   


Kurzkritiken


     
stilistisch und thematisch gut, insbesondere gegen Ende aber zu langatmig



1 Treffer

»Mittlerweile hatte er es verstanden: Entscheidungen wurden innerhalb weniger Sekunden getroffen, und in der übrigen Zeit schlug man sich mit den Folgen herum.«
45. Kapitel




Übersetzung


Bruno Genzler (2009)


Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Die Einsamkeit der Primzahlen
Die Einsamkeit der Primzahlen
(Paolo Giordano)

Karl Blessing Verlag, 2009, 364 S., 9783896673978


Die Einsamkeit der Primzahlen
Die Einsamkeit der Primzahlen
(Paolo Giordano)

Heyne Verlag, 2010, 368 S., 9783453408012





Linktipp: »Liebe« als Thema haben auch