Hördokumentation


Hiroshima

Hiroshima

Otto Kurth (Regie)
Oskar Wessel (Autor)
Günther Hadank (Sprecher)
Reva Holsey (Sprecherin)
Elsa Wagner (Sprecherin)
Otto-Eduard Hasse (Sprecher)
Karl Meixner (Sprecher)
Heinz Welzel (Sprecher)

 



Übersicht


Produktionsfirma : NWDR
Länge (Minuten) : 48 Minuten
Ort : Hiroshima

Kurzbeschreibung


»Hiroshima« ist eine Hördokumentation. Es ist zuerst erschienen im Jahr 1948. Regie führte Otto Kurth. Geschrieben wurde es von Oskar Wessel. Sprecher sind u.a. Günther Hadank, Reva Holsey und Elsa Wagner.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Otto Kurth
Autor : Oskar Wessel
Sprecher :
Günther Hadank Tagota
Reva Holsey Michiko San
Elsa Wagner Maia San
Otto-Eduard Hasse Der Schatten des Herrn Tagota
Karl Meixner Uzuma
Heinz Welzel Hirohito